Osterball Rastatt 2019

 

Es ist mittlerweile zur guten Tradition geworden, dass der Kreisverband Rastatt der Landsmannschaft der Banater Schwaben alljährlich den Osterball organisiert. So auch in diesem Jahr.

Am 21. April 2019 fanden sich mehr als 250 tanzlustige Banater Schwaben in der Oberwaldhalle in Rastatt-Rauental zusammen.

Unter den schwungvollen Klängen der Blaskapelle „Die Notenvagabunden“ (Leitung: Benno Kiefer) war die Tanzfläche vom ersten Tanz an voll belegt.

Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Tanzgruppe „Banater Schwabenkinder“ unter der Leitung von Dagmar Österreicher. Sie trugen 4 Tänze vor, welche sich durch das Beherrschen der Tanzfiguren und Tanzschritte, als auch zum Teil durch das hohe Tempo und den perfekten Synchronismus auszeichneten. Auch der von den Jugendlichen der Tanzgruppe vorgeführte „Aschenputtel“-Sketsch kam beim Publikum gut an.

„Die Palomas“ mit Astrid, Ricky und Sigi sorgten anschließend für Hochstimmung. Erst spät nach Mitternacht leerte sich die Tanzfläche.

Foto: Cornel Simonescu-Gruber, Dagmar Österreicher, Dietmar Giel.